Wing Chun Kuen Kung Fu 詠春拳

Chi Sao Training mit Grossmeister Hiu Chee Lek und Meister Weber
Chi Sao Training mit Grossmeister Hiu Chee Lek und Meister Weber
Meister, Schüler Foto gemäss Tradition
Meister, Schüler Foto gemäss Tradition

TRAININGSKONZEPT

 

NACH ÜBER 26 JAHREN TÄGLICHER ERFAHRUNG, MIT WING CHUN KUEN KUNG FU UND MIT MEINEM DIREKTEN CHINESISCHEN MEISTER HIU CHEE LEK,  IST MEIN WICHTIGSTES PRINZIP, IM TRAINING INDIVIDUELL AUF JEDE PERSON EINGEHEN ZU KÖNNEN.

 

DIE NÖTIGE ZEIT DAZU ZU NUTZEN, DEM SCHÜLER DAS OPTIMUM MITZUGEBEN, SODASS DER SCHÜLER/IN IN SEINEM EIGENEN TEMPO WACHSEN UND DIE IDEE DES WING CHUN KUEN, (DIE LINIE VON CHOW TZE CHUEN, DIREKTER YP MAN SCHÜLER), BESTMÖGLICHST FÜR SICH SELBER ANNEHMEN UND NUTZEN KANN. SPRICH ALLES GESAGTE UND GEZEIGTE ZU VERINNERLICHEN.

 

ES WIRD MEHRFACH IN DER WOCHE, WING CHUN KUEN UNTERRICHTET, SOMIT WIRD ERMÖGLICHT, DASS KLEINERE GRUPPEN ENTSTEHEN PRO TRAININGSTAG. IM WU GUAN (DOJO) KANN JEDEN TAG ZUSÄTZLICH SELBER TRAINIERT WERDEN.

 

ZUSÄTZLICH ZUM GRUPPEN TRAINING EMPFIEHLT ES SICH, DAS ANGEBOT PRIVATTRAINING ZU NUTZEN. DA HIER NOCH EINIGES MEHR IN DIE TIEFEN DER FACETTENREICHE KUNST, DES WING CHUN KUEN TRAININGS, EINGEGANGEN WERDEN KANN.

 

DENN NUR WER  DIE NÖTIGE ERFAHRUNG UND DAS TIEFE VERSTÄNDNIS DIESER KUNST HAT, KANN IM ERNSTFALL DAS GEZEIGTE AUCH RICHTIG, SPRICH EFFIZIENT ALS SELBSTVERTEIDIGUNG UMSETZEN!!!

 

 

Das Training hat einen systematischen Aufbau, angefangen mit den Grundtechniken die verinnerlicht werden müssen, bevor darauf aufbauend nach und nach die fortgeschrittenen Techniken vermittelt werden.

Es gibt 8 Schülergrade mit den verschiedenen Gurtfarben:

 

GELB / ORANGE / GRÜN / BLAU / VIOLET / GRAU / 1.BRAUN / 2.BRAUN

 

NACH DER ABSOLVIERUNG DER SCHÜLERGRADE, GIBT ES DENN SCHWARZEN GURT UND 

DARAUF FOLGEND, DIE MEISTERGRADE!

 

Die Prüfungen werden je nach Können des Schülers, normalerweise ca. halbjährlich, abgenommen von Gross Meister Chee Lek Hiu ( 5. Meistergrad ), Meister Dominique H. Weber ( 3. Meistergrad ) und Meister Andrè Schwyter ( 1. Meistergrad ) oder Maurizio Fusco ( 1. Meistergrad). Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhält der Schüler ein offizielles Zertifikat, ausgestellt vom Verband selber.

 

Folgende Formen des Wing Chun Kuen , werden im BUDO CENTER WEBER von der Chow Tze Chuen Linie originalgetreu weitergelehrt:

 

Siu Lim Tao, (1 Form), Chum Kiu, (2 Form), Biu Tse, (3 Form), Mok Jan Chong, (Holzpuppenform), Luk Dim Bun Guan, (Langstock), Pa Cham Dao, (Schmetterlingsmesser)

 

 

WING CHUN GESCHICHTE

 

Vor mehr als 250 Jahren in der Ching-Dynastie soll das Shaolin (Siu-Lam) Kloster bei der Belagerung durch Soldaten der Manchu Regierung abgebrannt sein. Durch das Feuer kammen die meisten Mönche die sich auf die Kampfkunst verstanden ums Leben. Dennoch gelang es manchen Kämpfern zu entkommen. Darunter auch die Shaolin Meisterin Ng Mui. Die Überlebenden trennten sich und hielten sich versteckt. Damit sich Ng Mui vor den Soldaten, die auch gute Kung Fu Kämpfer waren, schützen konnten, entwickelte sie ein neues Kampfsystem. 

 

Dieses sollte schnell und effektiv sein. Ihr neues System warf deshalb alle unnötigen und schwerfälligen Bewegungen über Board. Die Bewegungsformen ihres neuen Stils beruhte auf höchst einfachen und anpassungsfähigen Formen. Ng Mui gab ihr wissen schliesslich an eine junge Frau namens Wing Chun weiter, die ihrerseits mit ihrem Mann den Kampfstil als Wing Chun Kung Fu wieder weiter gab. Von Generation zu Generation wurde das Wing Chun Kung Fu nun weitergereicht bis zu einem Mann namens Yip Man.


Grossmeister Yip Man war es, der den Wing Chun Stil an die Öffentlichkeit brachte und in der Welt verbreitete. Der legendäre Bruce Lee lernte auch bei ihm einen Teil der Kunst des Kung Fu. Er studierte diesen Kampfstil und nahm ihn unteranderem als Grundlage für sein eigenes Kampfsystem Jeet Kune Do. Heute ist dieser Kung Fu Stil weit verbreitet und es kommen immer mehr hinzu.

 

Chow Tze Chuen war direkter Schüler von Yip Man und Stephen T.K Chan von Chow Tze Chuen.

 

 

Der WING CHUN KUEN KUNG FU Stil


Wing Chun basiert auf Schnelligkeit, Präzision, Timing, Kontrolle und Chi (die Geisteskraft). Es passt sich der jeweiligen Situation an (durch Gefühl) und zählt auf Reflexe nicht auf einstudierte umständliche Bewegungsformen. Wing Chun geht den direkten schnellstmöglichen Weg.

 

Keine zeitraubenede Extrabewegungen die schön anzusehen, aber in der Praxis meist unbrauchbar sind. Im Wing Chun kommt es weniger auf Kraft an, da es die Kraft des Gegners borgt und sie gegen ihn verwendet.

 

Es ist also kein kraftbetonter Kampfstil und daher auch gut geeignet für weniger kräftige Personen.

 

Durch das regelmässige trainieren von Wing Chun Kung Fu, erlangt man ein perfektes und ausgeglichenes Training für Körper, Seele und Geist.

 
Das Herz des Wing Chun ist das Chi Sao (Energie Hand). Diese Technik trainiert unsere Reaktionen. Das Ziel ist es nicht mehr zu denken, sondern zu Handeln. Wer zuerst überlegen muss, welche Abwehr wie ausgeführt werden soll, verliert entscheidende Sekunden. Das Chi Sao lehrt uns, die Bewegungen des Gegners zu erfühlen und unbewusst richtig zu Handeln.

 

( UNBEWUSSTES DENKEN PASSIERT CA. 200 X SCHNELLER )

 

 

 

 

KURZER EFFIZIENTER TRAININGS (VERTEIDIGUNGS ) ABLAUF

  

 

ERLEBE ZWEI GRATIS TRAINING

 IM BUDO CENTER WEBER

 

.
CHI SAO TRAINING

 

Grosses Treffen mit

 GG Master Chow Tze Chuen (Direkter Schüler von YIP MAN) ,

Stephen Chan und Simon Hew in Hong Kong 2013